Kathrin Grün - Collagen

Jutta Bleichner - Ei Illusions

11. Februar bis 3. März 2022
Galerie Textor 74
Textorstraße 74
50674 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten
Nach persönlicher Vereinbarung!
Freitags, 11., 18., 25. Februar 17-19 Uhr
Samstags, 12., 19., 26. Februar 12-18 Uhr
2G Regel 

Salon éphémère Nr. 2

11.-28. August 2022 im Frankfurter Künstlerclub e.V.
 Die Rauminstallation Salon éphémère: Avant la lettre widmet dem Briefeschreiben im Nebbienschen Gartenhaus einen Kunstraum.

„Briefe sind deshalb so viel wert, weil sie das Unmittelbare des Daseins aufbewahren“, formulierte Johann Wolfgang v. Goethe. Im 21. Jahrhundert ist das Briefeschreiben eine (fast) anachronistisch anmutende Kulturtechnik, die in Zeiten des social distancing eine unerwartete Renaissance erlebt hat. Die Rauminstallation Salon éphémère: Avant la lettre widmet dem Briefeschreiben im Nebbienschen Gartenhaus einen Kunstraum. 

 

Die Installation wird exklusiv für das Nebbiensche Gartenhaus konzipiert. 

Salon éphémère Nr. 1

27. November -10. Dezember 2020
Zusammen mit Ei Illusions von Jutta Bleichner
in der Galerie Textor 74
60594 Frankfurt am Main

Der Salon éphémère ist eine begehbare Installation. Vom 27.11.-10.12.2020 versammelte der Salon éphémère in der Galerie Textor 74, in Frankfurt / Sachsenhausen Gebrauchsgrafik, Illustrationen und Objekte des Alltags aus den 1920er Jahren bis heute. Darüber hinaus wurden Zeichnungen und Collagen von Kathrin Grün präsentiert. Im Ephemera Pop-up Store konnten Vintage Aufkleber, Etiketten und Buchschilder, Pillenschachteln und original verpackte Gebrauchsgegenstände sowie Editionen und Postkarten (Reproduktionen in limitierter Auflage) käuflich erworben werden.